It's all about people.

Weshalb sind passionierte Mitarbeitende der Schlüssel zum Erfolg für einen aktuellen Brand?

Anregungen für die Mitarbeiter-Rekrutierung und -Selektion in der Retailbranche

Retailbranche

Produkte der Retailbranche sind mehr und mehr austauschbar. Es ist die emotionale Bindung, welche einen Brand einmalig macht. Deshalb werden die Menschen, welche sich zu 100% mit ihrer Dienstleistung identifizieren, immer wichtiger. Welche Persönlichkeiten garantieren nachhaltigen Erfolg? Othmar Baggenstos

In der Retailbranche herrscht ein hohes Tempo. Produkte werden innert kürzester Zeit durch noch trendigere ersetzt. Zudem werden diese zunehmend austauschbar. Sich unter diesen Bedingungen von der Konkurrenz abzuheben, bedeutet eine grosse Herausforderung. Der Erfolg liegt bei den Geschichten, die rund um einen Brand erzählt werden – im Marketing-Jargon: Storytelling. Dabei gilt die Devise: „People make a brand“. Der Mensch steht also stets im Zentrum der Kommunikation.

Die eigene Crew als Botschafter

Im Marketing denkt man in erster Linie an sympathische Testimonials, welche dem Brand ein Gesicht geben. Doch genauso wichtig wie diese externen Markenbotschafter sind die eigenen Mitarbeitenden. Wenn sie sich mit dem Unternehmen und der Marke identifizieren, entsteht eine emotionale Bindung. So vertreten sie die Marke auch gegen aussen mit Passion und Authentizität. Dadurch werden Mitarbeitende für Unternehmen und Brands zu wichtigen Botschaftern.

Worauf ist bei der Mitarbeiter-Selektion zu achten?

Diese Aspekte müssen auch in die Auswahl neuer Mitarbeitenden einfliessen. Dabei sind folgende Persönlichkeitsmerkmale besonders wichtig:

  • Emotionalität und Passion: Fühlt sich der/die Kandidat/in dem Unternehmen bzw. der Marke verbunden? Kann er/sie sich damit identifizieren und steht voll dahinter?
  • Authentizität: Passen Brand und Kandidat/in zusammen? Kann er/sie die Marke glaubwürdig und authentisch repräsentieren?
  • Intrinsische Motivation: Kommt die Motivation, sich für den Brand einzusetzen, vom potenziellen Mitarbeitenden selbst? Zeigt er/sie Eigeninitiative? Ist er/sie um eine positive Wirkung für Unternehmen und Marke bemüht?

Solche Persönlichkeitsmerkmale  aus einem Bewerbungsschreiben sowie einem Vorstellungsgespräch herauszulesen, ist schlechthin unmöglich. Mit einem auf die Bedürfnisse des Unternehmens sowie des Anforderungsprofils der zu besetzenden Stelle ausgerichteten Assessment steigt die Chance für eine erfolgreiche Mitarbeiterselektion erheblich. Sie erspart dem Unternehmen viel Aufwand, Zeit und Geld.

Tagged as: , ,

Categorised in: Allgemein, Schweiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php